POPCHOR

Entstehung

Der Pop-Chor seit 18. Januar 1994

Einige Sänger und Sängerinnen des Gesangvereins Frohsinn hatten schon lange den Wunsch, modernere Chor-Literatur zu singen. Bei Herrn Altgeld, dem damaligen Chorleiter, fanden wir ein offenes Ohr für unsere Pläne. Ende 1993 setzten wir uns zusammen, um die Einzelheiten zu besprechen.

Man einigte sich darauf, ein Repertoire von Pop-Songs, Balladen, Spirituals, Gospels und Musicalmelodien überwiegend in englischer Sprache einzustudieren.

Bald hatte sich eine kleine Gruppe von 10-15 Pop-Chor-Liebhabern gefunden und begann am

18. Januar 1994 mit der 1. Chorprobe zu

‚Any dream will do‘ ••• ‚Tonight‘ ••• ‚If I only had time‘

Etwas zögerlich, aber voller Begeisterung entwickelte sich der heutige Pop-Chor ‚PopCorn‘ zu einem inzwischen stabilen Pfeiler des GV Frohsinn. Gesungen wird auch gerne anlässlich von Hochzeiten, Konfirmationen, Geburtstagen, usw.

Nachdem Herr Altgeld als Chorleiter ausschied, leitete Beate Menrath bis Mitte 2007 und zwischen Mitte 2007 und Ende 2012 Sabine Reiner beide Chöre. Seit Januar 2013 stehen beide Chöre nun unter der Leitung von Rainer Wind.

Mit 24-28 Sängerinnen und Sängern gibt es nun einen festen Stamm, der seit vielen Jahren dabei ist. Leider fehlen uns immer noch ein paar ’sangeswillige‘ Herren, damit die ‚Männerquote‘ stimmt.

Wer Lust hat, mit uns zu singen, kann sich unter ‚Mitsingen‘ und der Info-Tel. 07195/72670 oder 07195/71300 informieren.

 

„Germany meets USA“ Konzert